Chuca – mein Lieblingsmotiv und die süßeste Katze der Welt

Ich liebe das Zeichnen von Kawaii und bilde dabei am liebsten meine Katze Chuca ab. In meinem privaten Blog informiere ich nun über Comics, Mangas, das Zeichnen, mein Leben und vieles mehr.

Kawaii ist der japanische Begriff für liebenswert, süß, niedlich, attraktiv oder kindlich, der sich im japanischen Leben und der Kultur des Landes durchgesetzt hat. Das heißt, auch die Menschen wollen so wirken und ihr kindliches Verhalten kaum oder gar nicht ablegen. Demnach legen sie auch großen Wert auf Maskottchen, wie Pikachu oder Hello Kitty, die sich teils auch in Europa verbreitet haben. Gezeichnete Kawaii-Figuren haben allerdings auch kaum Mimik und Gestik und lehnen sich somit stark an das beliebte Manga oder Anime an. Hello Kitty hat z.B. gar keinen Mund mehr und wird auch von Erwachsenen gerne als süß wahrgenommen, was in Europa nicht jeder sofort zugeben würde. Kawaii zeigt sich in Japan nicht nur in Comics, sondern überall, z.B. in der Mode, dem Fingernagel-Design, den Frisuren oder in Geschäften. Wenn hier Erwachsene Comics lesen, wirkt das nicht seltsam, sondern normal, genauso, wie wenn sie Plüschtiere dabei haben oder bunt gestylt in die Disco gehen. Egal, ob als Maskottchen, Parfümdose oder sonstige Artikel und Verschönerungen: Überall findet man kindliche Figuren, wie den Monchichi, der auch in Deutschland in vielen Kinderzimmern Einzug fand. Dabei handelt es sich um eine niedliche Affenfigur, deren Finger man in ihren Mund stecken kann.

Da ich ursprünglich aus Japan stamme, aber in Deutschland geboren wurde, habe ich schon immer ein Faible für die japanische Kultur und mich schnell ins Kawaii und Zeichnen von Mangas etc. verliebt. Mein süßes Haustier ist dafür einfach am besten geeignet, da ich nicht nur Hello Kitty liebe. Mehr Interessantes über das verrückte Hobby, die japanische Kultur und vieles mehr aus meinem Leben gibt’s bald hier! Ihre Naoki!

 

Warum die Mitgliedschaft in einem Shopping-Club Spaß macht!

Meistens haben sich die Shopping-Clubs in Deutschland auf das Angebot von Mode und Accessoires spezialisiert. In jüngerer Zukunft sind aber auch Shopping-Clubs hinzugekommen, die sich auf hochwertige Möbel, Haushaltswaren sowie Elektroartikel spezialisiert haben. Mehr lesen »

Chucas neuer Freund

Seit 2 Wochen habe ich eine neue Nachbarin. Wir haben uns gleich vom ersten Tag an gut verstanden, denn sie ist ebenso tierlieb und modenärrisch wie ich. Allerdings steht sie nicht auf „Hello Kitty“, sondern eher auf „Hello Bello“, denn sie hat einen ganz niedlichen Chihuahua, den sie ständig und überall  in einer kleinen Tasche mit dabei hat. Mehr lesen »

Kawaii Angel Wings

Schutz braucht jeder Mensch, was früher als man noch Kind war die Schmusedecke war ist heute die starke Schulter des Partners. An den man sich schmiegen kann wenn es einem nicht so gut geht. Doch was ist wenn der Partner stirbt und man alleine ist. Für viele ist es schwer noch einmal jemand zu vertrauen und Nähe zuzulassen. Mehr lesen »

Pink is beautiful – Heiraten im Hello Kitty Style

Am Tag der Hochzeit soll man sich rund um wohl fühlen und es soll einfach alles perfekt sein. Schon seit meiner Kindheit wusste ich genau wie die Hochzeit werden soll. Zum Glück wurde ich nicht enttäuscht. Mein Mann ist für mein doch etwas anderes Hobby sehr verständnisvoll und er liebt mich so wie ich bin. Und auch als er mir den Antrag machte war ihm klar auf was er sich einlässt. Mehr lesen »

Armbanduhren, diese Geschenkidee online kaufen

Uhren sind ein beliebtes Geschenk für besondere Anlässe. Es ist aber nicht immer möglich, dass Sie sich in ein Geschäft begeben, um dieses Geschenk direkt im Shop auszusuchen. Damit Sie dennoch dieses tolle Präsent übergeben können, bietet sich eine Online-Bestellung in einem Shop an, der Ihnen die Ware direkt bis vor die Haustür liefert.
Mehr lesen »